Praktikum @ Blackeight

Der Brand Consulting Praktikant Patrick Wuest berichtet von seinem Praktikum bei der Markenberatung Blackeight in München.
 
Wir haben mit unserem Praktikanten Patrick Wüst über seine Eindrücke im Praktikum bei uns gesprochen:
 
Patrick, Du bist jetzt seit vier Monaten bei uns.
 Erzähl uns ein bisschen was über Dich, was hast Du vor Deiner Zeit bei Blackeight gemacht und wie bist Du zu uns gekommen?
 
Ich bin 23 Jahre alt, komme aus Frankfurt am Main und habe in Mainz BWL studiert – mit Schwerpunkt Marketing/Marketingforschung. Als Werkstudent habe ich über ein Jahr bei einem Marktforschungsinstitut in der Consumer & Customer-Abteilung gearbeitet und wollte nun Einblicke ins Brand Consulting bekommen. Bei Xing wurde ich auf die Stelle aufmerksam und nachdem ich mir bei kununu ein Bild gemacht hatte, habe ich mich bei Blackeight beworben.
 
Was gefällt Dir besonders an der Arbeit bei uns?
 
Besonders schätze ich, dass ich voll in die Projektarbeit mit einbezogen werde, dementsprechend ist die Lernkurve hier sehr steil. Ich bekomme coole und spannende Aufgaben und kann mich bei Fragen immer an die Kollegen wenden. Allgemein ist hier eine sehr entspannte Arbeitsatmosphäre und ich kann mich super einbringen. Am meisten beeindruckt mich aber, wie unterschiedlich hier an Themen herangegangen wird. Jeder Kollege hat sein Spezialgebiet mit entsprechenden Methoden. Jedes Projektteam agiert wieder anders. So lerne ich viele unterschiedliche Perspektiven und Denkansätze kennen.
 
Ein Praktikum dient ja immer auch der Orientierung.
Kannst Du Dir vorstellen, als Brand Consultant zu arbeiten?
 
Definitiv. Die Arbeit als Brand Consultant ist sehr spannend. Es gibt viele Schnittstellen zur Arbeit als Research Consultant. Man analysiert Unternehmen, dessen Zielgruppen und Wettbewerber, identifiziert Trends und entwickelt passgenaue Lösungen für den Kunden. In diesem Fall eine Strategie. Der Unterschied ist aber, dass hier der Fokus auf dem Thema Brand Management liegt und der Kunde nach der Strategieentwicklung bei der Implementierung begleitet wird. Man hat viele abwechslungsreiche Projekte und immer wieder neue Herausforderungen. Von der Gestaltung der Kunden-Workshops über die Szenario-Entwicklung bis hin zur Maßnahmenplanung für die Implementierung der Strategie.
 
Danke Patrick für Deine spannenden Eindrücke.

 

Auch aktuell suchen wir wieder eine neue Praktikantin oder einen neuen Praktikanten – hier geht es zur Stellenausschreibung.

älterer Artikel»B8 @ HM – Hochschule für Angewandte Wissenschaften München«aktuellerer Artikel»Concentr8 – Ausgabe 2: Von Glanz und Gloria«